Natur: Helfer der Landwirtschaft

Agrarlandschaften enthalten historisch gewachsene, spezialisierte Ökosysteme, die großräumig vom Menschen beeinflusst sind. Auf diesen Flächen werden Nahrungsmittel und Rohstoffe produziert. Auf ihnen finden sich aber auch die verschiedensten Pflanzen- und Tierarten. Besonders auffallend sind dabei die großen Tiere und Pflanzen. Aber es sind oft die kleinen, unauffälligen, nahezu unsichtbaren, die nicht nur die Mehrheit bilden, sondern auch unverzichtbare Dienstleistungen in landwirtschaftlichen Ökosystemen erbringen.

BeeFACTS

Wissenswertes aus Politik, Wissenschaft und Landwirtschaft rund um die Honigbiene.

Broschüre

"Landwirtschaft und Naturhaushalt - Balance durch Innovation"

Deutsches Bienenmonitoring

Langzeitstudie zu Winterverlusten bei Honigbienenvölkern liegt in deutscher Sprache vor.