Beefacts – Wissenswertes über Bienen

Albert Einstein über die Biene:
Wenn die Biene von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben.
Keine Bienen, keine Pflanzen, keine Tiere, keine Menschen mehr.

Bienen Honigernte und viel mehr – Video

Fakten und Wissenswertes über die Biene

Über die Biene gibt es so einiges zu wissen, hier einige Fakten im Überblick:

  • Es gibt etwa 30.000 bis 40.000 verschiedene Bienenarten.
  • Es gibt nur wenige Honigbienen-Arten: Die Westliche bzw. Europäische Honigbiene (Apis mellifera) zum Beispiel und eben Zehntausende Wildbienen-Arten.
  • In unseren Breitengraden sind es mehr als 600 verschiedene Arten.
  • Die einzelnen Bienenarten unterscheiden sich nicht nur in Größe sondern auch in Färbung.
  • Während aus unbefruchteten Eiern männliche Bienen (Drohnen) entstehen, schlüpfen aus befruchteten Eiern die weiblichen Bienen (Arbeitsbienen und Königin).
  • Die Lebensarbeit von 350 bis 400 Bienen wird von etwa ein Kilogramm Honig repräsentiert.
  • Um selbst satt zu werden benötigt ein Bienenvolk etwa 50 bis 80 Kilogramm Honig.
  • Eine Biene ohne Fracht schafft eine Fluggeschwindigkeit von 70 Stundenkilometern.
  • Mit Fracht ist die Biene dann nur noch 20 km/h schnell.
  • Immerhin schafft eine Biene in zwei Minuten ein Kilometer (leer).
  • In ihrem gesamten Leben fliegt eine Biene dann etwa 8000 Kilometer weit. Die Entfernung Hamburg nach München beträgt etwa 600 Kilometer. Eine Biene fliegt also ungefähr sieben Mal zwischen beiden Städten hin und her.
  • Ein Bienenvolk hingegen schafft zusammen bis zu 36 Millionen Flugkilometer. Das entspricht nicht weniger als 900 Erdumrundungen.

Aber auch über die Bienenkönigin gibt es einiges zu Wissen:

  • Eine Bienenkönigin kann fünf Jahre alt werden.
  • Sie legt im Mai und Juni bis zu 3000 Eier am Tag, wobei 5000 Eier gerade einmal 1 Gramm wiegen.
  • In Ihrem gesamten Bienenleben legt eine Bienenkönigin 500.000 Eier.

Worauf Bienen fliegen

  • Das Aussehen einer Blume ist der Biene egal, für sie zählt der Geruch.
  • Es gibt bereits seit über 90 Millionen Jahren Bienen auf unserer Erde.
  • Bienen sehen weiße Blüten farbig.

In Europa ist etwa jede zehnte Wildbienenart vom Aussterben bedroht – um diese Arten geht es, wenn von «Bienensterben» die Rede ist. Unsere Honigbiene ist nicht davon betroffen, aber Wildbienen sind eben sehr wichtig für die Artenvielfalt.

Honig ist übrigens Bienenspucke ?

Und die bekannteste Biene ist sicherlich die Biene Maja.